Entdecke die weite Welt der ETF

Entdecke die weite Welt der ETF und erfahre in diesem Blogbeitrag, auf welche Kriterien Du bei der Auswahl eines ETF achten solltest.

Du hast gelernt, was ein Aktienindex ist und wie ein ETF darauf aufbaut. Weiterhin hast Du ein Depot mit zugehörigem Verrechnungskonto eröffnet. Und Du kennst Dein Renditeziel, das größer sein sollte als die Inflationsrate. Freu Dich, denn viel mehr als diese Voraussetzungen brauchst Du nicht. Du bist jetzt bereit, Deine finanzielle Zukunft in Deine eigenen Hände zu nehmen.

Nun entdecke die weite Welt der ETF! Jetzt legen wir los und suchen Deinen allerersten ETF aus, in den Du investieren wirst. Du weißt bereits, dass es den ETF zugrundeliegende Aktienindizes auf wirklich (fast) jedes Thema, jedes Land, jede Region, jede Technologie gibt. Natürlich ist Deine erste Frage, worin Du investieren willst? Nach welchen Kriterien willst Du Dich entscheiden?

Eine erste Idee für Dein Investment in der weiten Welt der ETF

Wenn Du noch keine eigene Idee hast, dann wählst Du den Standardratschlag: die Investition in den MSCI World. Dieser Aktienindex enthält Aktien von mehr als 1600 großen und mittleren Unternehmen aus 23 Industrieländern. Er gilt als einer der weltweit wichtigsten Aktienindizes. Ein ETF auf den MSCI World ist eine gute Wahl, wenn dies Dein erstes Investment sein wird, Du wenig Zeit oder schlichtweg keine Lust hast, Dich regelmäßig zu informieren.

Im nächsten Schritt öffnest Du eine Recherchedatenbank für ETF (z.B. justetf, extraetf) und stellst fest, dass es in der weiten Welt der ETF unzählige allein auf den MSCI World gibt! Wie findest Du den richtigen, und worin unterscheiden diese sich eigentlich?

Dein Wegweiser durch die weite Welt der ETF

Um Dir die Auswahlkriterien für einen ETF vorzustellen, ist der MSCI World ein gutes Beispiel, denn es gibt davon viele mögliche Kriterienvariationen. Lass Dich von den sperrigen Namen nicht abschrecken.

Das wichtigste Kriterium ist eine niedrige Kostenquote, denn schließlich willst Du allein von den Renditen profitieren. Du suchst also einen ETF mit einem geringen TER (Total Expense Ratio = laufende Kosten, die jährlich abgezogen werden). Du wirst leicht einen ETF mit weniger als 0,2% TER finden.

Schau auf investiertes Volumen und auf Alter des ETF. Je höher das investierte Vermögen und je älter der ETF ist, umso besser. Wähle aus Steuergründen das Fondsdomizil Irland. Wenn Du einen ETF mit Fondswährung Dollar auswählst, bekommst Du zusätzliche Chancen bzw. Risiken aus Wechselkursen. Entscheide Dich zudem für einen sparplanfähigen ETF.

Die Wahl der Ausschüttungsart (ausschüttend oder thesaurierend) und auch die Wahl des Emittenten ist Geschmackssache: die Marke iShares ist vom US-Vermögensverwalter BlackRock, Lyxor ETF ist die ETF-Marke der Société Générale, Vanguard ist ein genossenschaftlicher Asset Manager, WisdomTree ist ein unabhängiger ETF-Anbieter und Xtrackers ist von DWS.

Manchmal wird aus dem MSCI World noch eine Unterauswahl getroffen, z.B. nach ökologischer, sozialer und ethischer Unternehmensführung (ESG steht für Environment, Social, Governance; SRI für Socially Responsible Investment).

Wie geht Online-Shopping in der weiten Welt der ETF?

Nachdem Du einen passenden ETF nach Deinen Wunschkriterien gefiltert hast, öffne die Detailseite und das verlinkte Factsheet. Lies Dir dieses aufmerksam durch und kopiere die 6-stellige Wertpapierkennnummer (WKN) oder den 12-stelligen ISIN-Code.

Im nächsten Schritt könntest Du bereits das Orderformular Deines Depots öffnen und anhand der WKN Deinen ETF kaufen. Mach dies aus Kostengründen nur während der Öffnungszeiten des gewünschten Handelsplatzes. Bitte investiere nicht all Dein Geld auf einmal! Wir werden später behandeln, wann Du wieviel investieren willst.


Natürlich war dies nur der erste Einstieg, wir werden viele der Themen noch genauer besprechen. In den kommenden Beiträgen vertiefen wir u.a. die Vor- und Nachteile von Einmalanlage vs. Sparplan, wieviel Geld Du investieren solltest und welche Risiken Du bei Deinen Folgeinvestitionen vermeiden solltest.


Auch Deine Freundinnen sollen die weite Welt der ETF entdecken? Dann teile diesen Beitrag in Deinem Social Media Netzwerk.

5 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.